YouTube Kanal-Trailer

Langzeit-Projekt Eigentlich wollte ich heute mal meinen Banner bei YouTube in Angriff nehmen und herausfinden, wie man den einfachen Foto-Ausschnitt, den ich hochgeladen habe, verbessern könnte. Herausgekommen ist dabei allerdings etwas ganz anderes: Ein Kanal-Trailer-Video! Wow, fragt nicht, wie es dazu kommen konnte … Fakt ist, auch einen Hortus-Aquis-Trailer gab es bisher nicht. Es wurde …

YouTube Kanal-Trailer Weiterlesen »

Bienenblüten-Steckbrief: Echtes Herzgespann

Bienenblüten-Steckbrief Name: Echtes HerzgespannWissenschaftlicher Name: (Leonurus cardiaca)Familie: LippenblütlerBlütezeit: Juni – SeptemberNektar: ✿✿✿Pollen : ✿✿Einheimische Pflanze: ja Blüten für oligolektische Wildbienen: keine Angaben Aufnahmedatum: 28.06.22Die Wildbiene würde ich als Goldsaum-Kegelbiene (Coelioxys aurolimbata) bestimmen. Kannst du mir sagen, ob ich damit richtig liege? Schreibe es gerne in die Kommentare. Zurück Weiter

Hauhechel-Bläuling Weibchen

Bläulings-Bewunderung Schon wieder durfte ich heute einen Schmetterling auf unserer Dachterrasse beobachten. Er nutze die Hohe Fetthenne als Nektarquelle. Zuerst dachte ich, mein Hauhechel-Bläuling wäre zum nächsten Besuch vorbei gekommen. Anscheinend mag er Salbei – Steppensalbei. Auf der ersten Wildstaude zeigte er seine schöne Seitenansicht, auf der zweiten Salbei-Pflanze öffnete er die Flügel und sie …

Hauhechel-Bläuling Weibchen Weiterlesen »

Hauhechel-Bläuling

Bläulings-Bekanntschaft Bei meiner diesjährigen Wildstauden-Bestellung fand der Rainfarn (Tanacetum vulgare) den Weg in den Hortus Aquis. Ausgewählt hatte ich ihn, um die Rainfarn-Maskenbiene (Hylaeus nigritus), die Wildbiene des Jahres 2022, anzulocken – Ehrensache! Gepflanzt wurde die noch kleine Wildstaude in einem Kasten an der Brüstung, schwer zugänglich hinter anderen Pflanzgefäßen in der äußersten Ecke unserer Dachterrasse.  Gelandet ist auf …

Hauhechel-Bläuling Weiterlesen »

Schweizer Schwalbenschwanz

Raupen-Überraschung Wie schön wäre es, wenn ich jetzt schreiben könnte, ich hätte diesen prächtigen Schmetterling im Hortus Aquis gesichtet! Aber nein, nicht nur an der Überschrift kannst du erkennen, der wunderhübsche Schwalbenschwanz (Papilio machaon) lebt in den Schweizer Bergen. Die Skyline von Aachen sieht etwas anders aus … Schon im vergangenen Jahr war ich überaus begeistert …

Schweizer Schwalbenschwanz Weiterlesen »

Stieglitz-Besuch

Distel-Dieb Bald ist es vorbei mit dem gemütlichen Schlafquartier für Hummeln auf der Nickenden Distel (Carduus nutans). Die Stieglitze haben die Samen entdeckt! Aber eine Steinhummel hat das schon bemerkt und schaut sich um. Zum Glück gibt es auf unserer Dachterrasse noch genügend andere Blüten, die als Schlafplatz dienen können. Ich wüsste zu gerne, was die beiden …

Stieglitz-Besuch Weiterlesen »

Übernachtungs-Gäste

Schlaf-Blüten Morgens kurz vor sieben im Hortus Aquis. Heute ist der Himmel grau, es hat abgekühlt, die Hitze des vergangenen Tages ist gerade nicht zu spüren. Ich mache meine morgendliche Runde und schaue, was es zu entdecken gibt. Schon mehrfach habe ich die Blüten meiner Glockenblumen nach Übernachtungs-Gästen abgesucht. Sie sind ein beliebtes Ziel für …

Übernachtungs-Gäste Weiterlesen »

Gemeinschaftsbeete Johannesgarten

Gärtnern in unserem Stadtteil Ich gärtnere nicht nur im Hortus Aquis und auf unserer Baumscheibe, sondern auch im „Johannesgarten“, den Gemeinschaftsbeeten in unserem Stadtteil. Auf der Webseite der Kirche befindet sich eine Beschreibung der Entwicklung des Gartens. Außerdem ist er auf der Seite „Essbares Aachen“ verlinkt, auf der die Gemeinschaftsgärten unserer Stadt vorgestellt werden. Der Johannesgarten ist ein relativ …

Gemeinschaftsbeete Johannesgarten Weiterlesen »

Moment-Aufnahme 300622

Bunte Blüten und Parallelwelt-Pause Wenig los am Futterhaus, dafür viele Bienen an vielen bunten Blüten. Sie können zur Zeit aus dem Vollen schöpfen: Labkraut, Glockenblumen, Blutweiderich, Klee, Mohn, Kornblumen, Ziest, Wilde Karde und Flockenblumen sind auf dem Foto zu erkennen. Aber das Angebot im Hortus Aquis ist im Juli natürlich noch weitaus größer. Und in …

Moment-Aufnahme 300622 Weiterlesen »

Bienenblüten-Steckbrief: Grünkohl

Bienenblüten-Steckbrief Name: GrünkohlWissenschaftlicher Name: Brassica oleracea var. sabellicaFamilie: KreuzblütengewächseBlütezeit: AprilNektar: ✿✿Pollen : ✿✿Einheimische Pflanze: ja Blüten für oligolektische Wildbienen: keine Angaben Aufnahmedatum: 11.04.22Wenn du die Wildbiene auf der Blüte bestimmen kannst, schreibe es gerne in die Kommentare. Zurück Weiter

Cookie Consent mit Real Cookie Banner