Tiere

Tier des Tages: Vogel

Tier des Tages am 1. Mai 2022 “Tag der Arbeit” im Jahr 2022. Ein entspannter Tag – ohne Arbeit – wie der Name schon sagt. Wir machten einen fröhlichen Ausflug und besuchten den Zoo. Doch bei der Rückkehr nach Hause bot sich im Hortus Aquis ein verstörendes Bild. Ein Schreck-Szenario der besonderen Klasse: das Sumpfbeet wurde …

Tier des Tages: Vogel Weiterlesen »

Stare

Staren-Streit Ein Vogel, der den Hortus Aquis im vergangenen Oktober zum ersten Mal besuchte, ist der Star (Sturnus vulgaris). Ich konnte keine wirklich scharfen Fotos von den Vögeln machen, denn der Tag war ziemlich trüb. Erstaunlich fand ich ihren Besuch in unserem Futterhäuschen, denn sie ernähren sich vorwiegend von Insekten und Obst. Allerdings sind sie …

Stare Weiterlesen »

Apfel-Amsel

Zierapfel-Liebe Noch einmal ein kleiner Vogel-Rückblick ins alte Jahr, genauer gesagt in die Zeit der Stürme Mitte Dezember: nachdem die Früchte der Schlehe auf akrobatische Art und Weise von alle Mitgliedern der Amsel-Familie abgeerntet und verspeist worden waren, kamen anschließend die Zieräpfel an die Reihe. Auch wenn sie anscheinend nicht ganz so lecker schmeckten, brachten sie …

Apfel-Amsel Weiterlesen »

Vogel-Verpflegung

Naturgarten-Nahrung Anfang November sah ich die Blaumeise an den Samenständen der Wegwarte fressen und dachte: “Wildstauden, Verblühtes stehen lassen, alles richtig gemacht!” In den folgenden Wochen konnte ich weitere Vögel beim Fressen auf unserer Dachterrasse beobachten:  Die Amsel schnappte sich eine Frucht im Schlehen-Baum, nachdem sie unter der Weinrebe vergeblich nach abgefallenen Beeren gesucht hatte. Der …

Vogel-Verpflegung Weiterlesen »

NABU Auszeichnung

Schmetterlingsfreundlicher Garten Aller guten Dinge sind drei: Gestern erhielt der Hortus Aquis vom NABU NRW die Auszeichnung “Schmetterlingsfreundlicher Garten”! Eine tolle Plakette, eine Urkunde sowie eine Menge Info-Material wurden uns auf der herbstlichen Dachterrasse von Betty Malangré und Martin Knörzer (NABU-Stadtverband Aachen) persönlich überreicht. Normalerweise wird die Auszeichnung per Post zugesendet, deshalb freue ich mich doppelt …

NABU Auszeichnung Weiterlesen »

Tier des Tages: Falter

Tier des Tages am 7. Oktober 2021 Mein müder Blick durch’s Fenster auf die inzwischen herbstlich anmutende Dachterrasse nimmt eine Bewegung wahr. Ist es der sanfte Wind, der die Pflanzen sachte schaukelt? Nein, es ist ein Schmetterling. Ein Edelfalter sogar, der sich im Hortus Aquis ein eher seltenes Stelldichein gibt. Aber wer ist dieses bunt …

Tier des Tages: Falter Weiterlesen »

Tier des Tages: Falter

Tier des Tages am 7. September 2021 Keine Falter im Hortus? Mitnichten! Wer ist dieses anmutig schwebende Tier, das heute auf unserem Futterhäuschen in der warmen Sonne den beginnenden Herbst genießt? Ich vermute, es ist der Admiral (Vanessa atalanta), der am Vogelfutter sicher keinen Gefallen findet, bei mir durch seine FutterVerwirrung jedoch große FalterFreude auslöst! Ein …

Tier des Tages: Falter Weiterlesen »

Tier des Tages: Käfer

Tier des Tages am 2. September 2021 Wenn im Hortus ein Tier laut brummend an einem vorbeifliegt, muss man sich schon einmal in Acht nehmen. Wenn es sich dann noch um einen Käfer handelt, ist wahrlich doppelte Vorsicht geboten, denn es könnte Verwandtschaft vom Gefurchten Dickmaulrüssler (Otiorhynchus sulcatus) oder dem Himmelblauen Blattkäfer (Chrysolina coerulans) sein, mit denen auf keinen …

Tier des Tages: Käfer Weiterlesen »

Tier des Tages: Falter

Tier des Tages am 1. September 2021 In Jahren wie diesen, in denen das Frühlingswetter für Insekten lange nicht einladend war, und sich vermutlich jedes Kleintier im Hortus Aquis dreimal überlegen musste, ob es einen Ausflug in die freie Wildbahn wagen sollte, traut man seinen Augen kaum, wenn man auf der Dachterrasse einen Tagfalter entdeckt. …

Tier des Tages: Falter Weiterlesen »

Felsspalten-Wollbiene

WollbienenWeibchen Auf der Dachterrasse herrscht in diesem Sommer ein großes KleeGlück. In sämtlichen Kästen und Kübeln hatte sich die fröhliche Wildstaude eigenständig ausgesät, und das war sehr praktisch, denn die Mutterpflanze fiel den letzten Frösten des Winters zum Opfer. Aber dass mir die leuchtend gelben Blüten des Gewöhnlichen Hornklees (Lotus corniculatus) zudem im Verlauf des Sommers …

Felsspalten-Wollbiene Weiterlesen »

Cookie Consent mit Real Cookie Banner