Monat: Mai 2021

ParallelweltPause!

WarteArbeiten Im Januar habe ich angefangen ein Fotobuch über die Dachterrasse zu gestalten. Als ich bei Seite 140 angelangt war, entschied ich mich meinen Blog ins Leben zu rufen, da die Kapazitäten eines Fotobuches nun mal begrenzt sind … Die Anfangsphase des Bloggens war so spannend (und auch so zeitintensiv), dass das Fotobuch seither sehr …

ParallelweltPause! Weiterlesen »

Wildblumenwiesen säen

WiesenblumenWeisheiten Im vergangenen Jahr hatte ich zum ersten Mal einjährige Wildblumen für Wildbienen in meine Kästen gesät. Ab Anfang März wurden drei Kästen im Abstand von jeweils ungefähr drei Wochen mit der Mischung M12 von Syringa bestückt. Weiterhin wurde ein Tütchen mit Blumensamen aus der Kita im Mai gesät und wuchs zu unserem “Apollonia-Wiesenblumenkasten” heran. …

Wildblumenwiesen säen Weiterlesen »

Platterbsen

Die Drei von der NektarTankstelle Im vergangenen Jahr pflanzte ich eine Frühlings-Platterbse (Lathyrus vernus) im Hortus Aquis, die leider nicht mehr blühte. In diesem Jahr strahlte sie trotz des unbeständigen Wetters mehrere Wochen in einem wunderschönen Purpurblau. Das hat mich so begeistert, dass ich drei weitere Platterbsen bestellte. Statt der Wald-Platterbse hätte ich gerne die Wiesen-Platterbse …

Platterbsen Weiterlesen »

SchafwollTrick

Danke, liebe Blaumeisen Beim Umbau der Nistmaterial-Eichel für die Vögel ist reine Schafwolle angefallen, die dafür nicht mehr benötigt wird. Diese wegzuwerfen wäre aber viel zu schade, denn sie eignet sich sehr gut als organischer Langzeit-Naturdünger! Zu diesem Zweck wird sie einfach kleingeschnitten und im Pflanzkübel unter das Substrat gemischt. Der Vorteil ist, dass sie …

SchafwollTrick Weiterlesen »

WalnussblütenTräume

WalnussblütenSchäume? Bei meinen Schwiegereltern im Garten steht ein Walnussbaum (Juglans regia). Es ist ein großer und mächtiger Baum, der dem Garten seinen Ausdruck verleiht und mich bei jedem Besuch beeindruckt. Gerne hätte ich von diesem besonderen Baum einen Ableger für meinen Hortus Aquis mitgenommen, doch Walnussbäume sind aufgrund ihrer Größe für die Kübelhaltung nicht geeignet. …

WalnussblütenTräume Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 98

Es wird weitergehen! Nach jedem Sonnenuntergang auf der Dachterrasse folgt ein Sonnenaufgang, und nach jeder Geschichte im Hortus folgt eine neue Geschichte … Der Winter ist vergangen, und der Frühling steht in den Startlöchern. Höchste Zeit also, sich Gedanken über “Wir tun was für Bienen!” 2021 zu machen. Ich habe schon einige Ideen … Folge der …

Geschichten 2020 – Teil 98 Weiterlesen »

SpatzenKind

SchneckenSpatz Über den schnellen Ausflug unserer Blaumeisen trösten mich gerade die Besuche eines anderen kleinen Vogelkindes hinweg. Zum ersten Mal sah ich den kleinen Haussperling (Passer domesticus) am 17. Mai im Futterhaus. Er saß alleine versteckt hinter einer Säule, doch am Schnabel war zu erkennen, dass es sich um einen Jungvogel handeln musste. Als er mich …

SpatzenKind Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 97

FrühlingsStart Der Wettbewerb geht in die nächste Runde! Als ich die Ankündigung zum ersten Mal las, war ich noch etwas unentschlossen. Wird unser Hortus Aquis auch in diesem Jahr mit dabei sein? Eigentlich muss man über diese Frage ja nicht nachdenken …

Wildstauden pflanzen

Lebensraum für Sandbienen Wenn man Wildstauden pflanzen möchte, sollte man darauf achten, sie aus einer spezialisierten Gärtnerei möglichst aus der Nähe zu beziehen, damit sie an die klimatischen Gegebenheiten des eigenen Standorts angepasst sind. Zudem sollten sie nach biologischen Maßstäben kultiviert worden sein, um sicherzugehen, dass sie nicht mit Pestiziden und Herbiziden belastet sind. Im …

Wildstauden pflanzen Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 96

Das waren die Geschichten 2020! Schöne Geschichten, lustige Geschichten, traurige Geschichten, erwartungsvolle Geschichten, dankbare Geschichten, gemütliche Geschichten, abwechslungsreiche Geschichten, tierische Geschichten, Geschichten bei warmem und auch bei kaltem Wetter … Bei jeder einzelnen bin ich froh, sie in diesem besonderen Jahr  erlebt zu haben.