Monat: April 2021

ObstblütenTräume 4

ApfelPlantage Körbeweise Äpfel können wir zwar noch nicht ernten, aber ich finde, von einer ApfelPlantage kann man durchaus trotzdem sprechen. Immerhin gibt es auf der Dachterrasse inzwischen drei Apfelbäume: Zierapfel (Malus ‘Evereste’) Säulenapfel (Malus domestica ‘Roter Boskoop’) Säulenapfel (Malus domestica ‘Pillar Apple’)    Der erste im Bunde war mein Zierapfel, der schon 2011 auf der …

ObstblütenTräume 4 Weiterlesen »

WinterVerluste

Nichts für schwache Nerven … Mal gewinnt man, mal verliert man. So ging es in diesem Winter auch den Pflanzen auf der Dachterrasse. Einige haben die kalten Nächte trotz gutem Winterschutz nicht überlebt. Ich habe nicht gemessen, aber laut Vorhersage waren es mehrere Nächte hintereinander mit minus 5 Grad. Trotzdem ist es wirklich erstaunlich, dass …

WinterVerluste Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 70

Nisthilfen für Vögel Im letzten Winter war das Rotkehlchen oft zu Besuch, der Zaunkönig pickte Blattläuse aus den Winterheckenzwiebeln. Deshalb gibt es jetzt im Zierapfelbaum eine Zaunkönig-Kugel und eine Höhlenbrüter-Nisthilfe im Blaubeeren-Hängekätzchen-Dickicht. Eingezogen sind bisher nur die Blaumeisen.

AprikosenRettung

Erste Früchte Juchhu, erste Fruchtansätze bei der Aprikose! Nachdem die Mauerbienen so fleißig waren, freute ich mich sehr auf die diesjährige Aprikosenernte. Viele Blüten schienen befruchtet zu sein. Dann kamen ein paar frostige Nächte, und einige Fruchtansätze fielen ab … Damit die übrigen nun zu leckeren Früchten heranreifen können, braucht der Baum ein bisschen Aufmerksamkeit. …

AprikosenRettung Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 69

Schwebfliegen-Lagune Die Schwebfliegen-Lagune ist auf einem guten Weg, sie brodelt munter vor sich hin. Im Gegensatz zu uns scheinen Schwebfliegen keine gute Nase zu haben, bisher ist kein Nachwuchs in Sicht. Um dem Duft der Blumen wieder mehr Gewicht zu verleihen, wird die Lagune kurzerhand ins “Wilde Eck” umgesiedelt.

HolzbienenSpoiler

Ich habe sie gesehen! Und nicht nur das, vor allen Dingen konnte man sie hören! In Gedanken war ich gerade bei unserer Findlings-Hummel, als ich das laute Brummen der Blauschwarzen Holzbiene (Xylocopa violacea) auf der Dachterrasse hörte. Beeindruckend! Sie landete genau neben mir in den Blüten des Zierapfelbaumes und gab mir nicht viel Zeit sie zu fotografieren. …

HolzbienenSpoiler Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 68

Trockenmauer Zu sonnig, zu windig, zu trocken? Ist es die Abstandsregel, die den Hauswurzen zu schaffen macht? Sie verlassen ihr Penthouse, (ziehen von der Strumpfhose in Söckchen) und warten auf die Fertigstellung ihrer neuen Bleibe: einer standesgemäßen Trockenmauer. Die Bitterwurz bedankt sich schon einmal!

Tier des Tages: Hummel

Tier des Tages am 26. April 2021 Morgens auf dem Weg zur Kita fanden wir sie. Die Hummel hing nah am Boden an den Blüten eines Blaukissens und bewegte sich nicht. Sie sah aus, als würde sie schlafen. Da es in der Nacht gefroren hatte, war ich nicht sicher, ob sie noch lebte. Auf dem …

Tier des Tages: Hummel Weiterlesen »

Geschichten 2020 – Teil 67

Nisthilfe-Suchbild Wie viele Äste vom Holunder und der Brombeere haben sich im insektenfreundlichen Wildstauden-Kasten versteckt und stehen für die Wildbienen nun zum Einzug bereit? Ein kleiner Tipp: auf der gesamten Dachterrasse sind es insgesamt 42. Viel Spaß beim Suchen!