InsektenGarten

TierBekanntschaften

Im Garten unserer Oma konnte ich nicht nur Schmetterlinge oder die Liebhaber des weißen Phloxes beobachten, dort ergaben sich auch noch einige andere TierBekanntschaften. Ein sonniges und warmes Plätzchen hatte sich zum Beispiel das Weibchen der Gewöhnlichen Strauchschrecke (Pholidoptera griseoaptera) ausgesucht. Es war den ganzen Nachmittag dort anzutreffen und ließ zu späterer Stunde gemütlich seine langen Beine über den Rand des Steines hängen. Wahnsinn, was für einen langen Legestachel diese Tiere haben! Marienkäfer machten es sich mit Vorliebe auf den Blättern der Johannisbeere oder des Weinbergpfirsichs gemütlich, weil dort auch Blattläuse zugegen waren. Bienen und Wespen bevorzugten die Lauchstange. Manche Tiere ließen sich erst gar nicht blicken und andere dafür öfter, als einem Gartenbesitzer lieb ist …

Aber nicht nur die Tiere, auch wir fühlen uns im Garten unserer Oma wohl!

Neugieriger Marienkäfer ...
... fleißige Wespen und Bienen ...
... zurückhaltende Gestalten ...
... und aufdringliche Gesellen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner