Tier des Tages: Falter

Tier des Tages am 7. September 2021

Keine Falter im Hortus? Mitnichten! Wer ist dieses anmutig schwebende Tier, das heute auf unserem Futterhäuschen in der warmen Sonne den beginnenden Herbst genießt? Ich vermute, es ist der Admiral (Vanessa atalanta), der am Vogelfutter sicher keinen Gefallen findet, bei mir durch seine FutterVerwirrung jedoch große FalterFreude auslöst! Ein Edelfalter im Hortus! Darauf musste ich in diesem Jahr wirklich lange warten …

Aber er ist nicht nur hübsch anzusehen, er ist auch ein scheuer Geselle. Ich habe mich leise an ihn herangeschlichen, doch der Auslöser der Kamera hat ihn verscheucht. Dabei muss er es doch gar nicht eilig haben. Denn ursprünglich als Wanderfalter über die Alpen unterwegs, lebt er inzwischen auch in einer eigenständigen mitteleuropäischen Population, die z.B. am Oberrhein überwintert. Wie dem auch sei, Fetthenne und Brombeeren können wir als Futterpflanzen bieten, und auch Brennnesseln für Raupen gibt es im Hortus zuhauf. Das wäre doch mal eine echte Alternative zu Oberrhein und Mittelmeerraum, oder sehe ich das falsch?

Lieber Admiral, nimmst du das Angebot an?

Wenn ich jetzt Fallobst ins Futterhaus lege, kommst du bestimmt nochmal zurück!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner