SommerInsekten

Gemeine Sonnenschwebfliege (Helophilus pendulus) auf Berglauch (Allium senescens ssp. montanum)

InsektensommerTeilnehmer

Wenn auf der Dachterrasse im Sommer die Sonne scheint, stellen sich kurze Zeit später die Insekten ein. In diesem Jahr hat es lange gedauert, aber in der vergangenen Woche, pünktlich zur zweiten Zähl-Aktion des NABU, sah ich endlich viele alte Bekannte und auch einige neue geflügelte Gäste! Beeindruckt hat mich die Gemeine Sonnenschwebfliege (Helophilus pendulus), die ich zum ersten Mal im Hortus entdecken konnte. Sie ist sehr groß, hat einen teilweise durchscheinenden Körper und besitzt eine auffällige und hübsche Zeichnung. Am meisten gefreut hat mich der Besuch der Felsspalten-Wollbiene (Anthidium oblongatum). Sie besuchte den Hornklee, nistet aber leider nicht in unserem Steinmäuerchen … Bei der Hellen Erdhummel bin ich mir nicht sicher, ob ich sie richtig bestimmen konnte, aber ich habe keine andere Hummelart gefunden, zu der sie sich besser zuordnen lässt. Und jetzt hoffe ich, dass der Herbst viele sonnige Tage für uns bereithält, damit sich auch die kleinen Wildbienen noch oft in diesem Jahr auf der Dachterrasse einfinden.

Schön, dass ich so viele unterschiedliche Insekten an diesem Tag beobachten konnte!

Dunkle Erdhummel auf Lavendel
Helle Erdhummel ? auf Berglauch
Ackerhummel auf Tauben-Skabiose
Siebenpunkt-Marienkäfer im Wiesenkasten
Mistbiene auf Strandflieder
Sonnenschwebfliege auf Berglauch
Honigbiene auf Strandflieder
Felsspalten-Wollbiene auf Hornklee
Löcherbiene auf Färber-Kamille
Wildbiene auf Kalk-Aster

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner