Prämierung Gold TGTA

Tausende Gärten - Tausende Arten

Um mir neue Inspirationen für die Dachterrasse zu holen, schaute ich während des Sommers in regelmäßigen Abständen auf der Homepage von “Tausende Gärten – Tausende Arten” vorbei.  Durch diese Kampagne soll ein Beitrag gegen das Insektensterben und für den Artenschutz geleistet werden, dabei wird das Projekt vom Bundesamt für Naturschutz mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert. Bemerkenswert finde ich den vielschichtigen Ansatz, der sowohl Privatpersonen als auch Betriebe und Unternehmen mit einbezieht. Auf diese Weise wird Wissen vermittelt und in der Praxis unterstützt. Ziel ist es, ein Netzwerk aufzubauen, durch welches die naturnahe Gartenbewegung zum Trend werden soll. 

Mein Entschluss, den Hortus Aquis auf der Grünen Landkarte des Projektes einzutragen, war schnell gefasst. Danach brauchte es tatsächlich nur ein bisschen Mut, um mich auch zur Gartenprämierung anzumelden. Ich hatte Glück, der Termin fand gestern Morgen bei schönstem Sonnenschein auf der Dachterrasse statt. Die beiden durch TGTA ausgebildeten Testerinnen Manuela Roth und Hanna Mertens stellten zunächst einige allgemeine Fragen, um danach alles genauestens unter die Lupe zu nehmen. Je länger es dauerte, umso aufgeregter wurde ich, denn es ist ja noch einmal etwas anderes, ob man seine schönsten Bilder bei einem Wettbewerb im Netz präsentiert, oder ob zwei ausgebildete Naturgartenexpertinnen live und vor Ort nach invasiven Neophyten suchen… Sie haben keine gefunden (das Drüsige Weidenröschen mag mir verzeihen…) und auch sonst alle Fragen beantworten können: Der Hortus Aquis hat die Auszeichnung in Gold erhalten! Darüber bin ich sehr stolz und sage an dieser Stelle noch einmal ganz lieben Dank an Frau Roth und Frau Mertens für ihr großes Sachwissen, die vielen Tipps und die netten Gespräche auf unserer Dachterrasse. Ebenfalls herzlichen Dank an TGTA für diese tolle Möglichkeit, die Gartenprämierung ist absolut empfehlenswert!

Und wer jetzt selbst ans Nachdenken kommt: nicht lange zögern, bitte mitmachen – für unsere Insekten!

Nachtrag 16.11.2021: mein Foto aus dem Hortus Aquis ist im aktuellen Newsletter von TGTA und auf der Homepage zu sehen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner