Nisthilfe Wildbienen

WildbienenWohnanlage

Auf der Dachterrasse gibt es einige Nisthilfen, die besonders für Mauerbienen geeignet sind. Um das Angebot auch für die anderen Wildbienen zu verbessern, habe ich noch eine weitere Nisthilfe aus Schilf gebaut. Die Halme weisen unterschiedliche Durchmesser auf und sind generell dünner, sodass auch kleinere Wildbienen in ihnen nisten können. Grundmaterial waren ein Sichtschutz aus Schilf aus dem Baumarkt (auf unbehandelte Qualität achten!) sowie eine Rankpyramide für Pflanzen. 

Los geht’s:

  • Schilf in der Badewanne einweichen 
  • Stängel auf ca. 30 cm Länge kürzen 
  • trocknen lassen
  • in die gewünschte Form bringen und mit Schnur fixieren
  • am passenden Standort aufhängen
Vorbereitung auf den großen Auftritt: das fröhliche Wasserbad in unserer Badewanne ...
... führt zur Formvollendung in Kreisform

Ich habe die Schilfrohre für zwei Tage in unserer Badewanne eingeweicht, würde aber sagen, ein Tag ist auch vollkommen ausreichend. Die Halme waren schön weich und ließen sich problemlos und sauber zuschneiden. Dafür habe ich meine scharfe Gartenschere benutzt. Hier muss man sehr vorsichtig vorgehen und darf die Stängel nicht quetschen, damit die Schnittkanten nicht splittern. Man kann die Halme auch mit einer feinzahnigen Metallsäge, einer Feinsäge für Holz oder einer Laubsäge auf die passende Länge bringen. Nach dem Trocknen habe ich die Teilstücke zusammengerollt. Mein Plan war, die entstandenen Rollen unter dem Dachvorsprung aufzuhängen. Als ich über die beste Befestigungsmöglichkeit grübelte, kam mir jedoch die Idee, sie in eine Rankhilfe einzubauen. Bei der Gelegenheit wurden auch gleich Konservendosen recycelt und aus den übrig gebliebenen Halmen zwei Nisthilfen für die Baumscheibe hergestellt. Grundsätzlich ist es sinnvoll, die Halme so dicht wie möglich einzuarbeiten, damit sie von Vögeln nicht herausgezogen werden können.

Aus Rankpyramide ...
... wird WildbienenWohnanlage ...
... aus Konservendose wird WildbienenMiniWohnanlage für die Baumscheibe
Die große WildbienenWohnanlage an ihrem Standort, evtl. bringe ich noch ein Gitter zum Schutz vor Vögeln an

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner