NABU Insektensommer

Wieder mitgezählt!

Der NABU-Insektensommer ging vom 6.-15. August in die zweite und letzte Runde für dieses Jahr, was von unserer Aachener Zeitung am Sonntag erneut angekündigt wurde. Und wow – als hätten die Insekten meine Enttäuschung über ihre spärliche Anwesenheit im Hortus in der ersten Runde mitbekommen, summte und brummte es auf der Dachterrasse. Nach unserem Urlaub war es sonnig, richtig heiß, relativ windstill, und ich wusste gar nicht, wo ich zuerst hingucken sollte … Beste Voraussetzungen für die Zähl-Aktion, würde ich sagen! Nach acht “Kernarten” sollte im August besonders geschaut werden: Schwalbenschwanz, Kleiner Fuchs, Ackerhummel, Blaue Holzbiene, Siebenpunkt-Marienkäfer, Streifenwanze, Blaugrüne Mosaiklibelle und Grünes Heupferd. Davon haben immerhin die Ackerhummel und der Siebenpunkt-Marienkäfer die Dachterrasse besucht! Melden konnte ich aber noch weitere Arten:

  • Ackerhummel: 3
  • Dunkle Erdhummel: 1
  • Helle Erdhummel: 1
  • Steinhummel: 1
  • Gemeine Feldschwebfliege: 1
  • Mistbiene: 1
  • Sonnenschwebfliege: 1
  • Feldwespe: 1
  • Honigbiene: 5
  • Wildbiene: 2
  • Felsspalten-Wollbiene: 1
  • Siebenpunkt-Marienkäfer: 1
  • Kohlweißling: 1 

Diese Liste sieht doch schon mal anders aus, als das Ergebnis meiner 1. Zähl-Aktion in diesem Jahr!

Die Übersicht auf der Seite des Nabu: manche Arten konnte ich nur allgemein eingeben

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner