Grünkohl

KohlKauf

Mit dem Grünkohl ist es auf unserer Dachterrasse wie mit den Tomaten: er darf in keinem Jahr fehlen! Wachsen die Tomaten in Sommer, so nimmt der Grünkohl im Winter die vorherrschende Stellung unter dem Gemüse im Hortus ein. Was auch nicht verwunderlich ist, denn er ist absolut pflegeleicht und gelingsicher, garantierte Ernte, sozusagen. Wenn man Lust, Zeit und Platz dazu hat, kann man die Pflanzen ab Mai selbst vorziehen. Das habe ich einige Jahre lang gemacht, und es hat den Vorteil, dass man auch auf ausgefallenere Sorten zurückgreifen kann. Ich mag gerne eine Mischung aus “normalem” Grünkohl (Brassica oleracea var. sabellica ‘Halbhoher Grüner Krauser’), rotem Grünkohl (‘Scarlett’) und Palmkohl (‘Nero di Toscana’). Das gibt in den Kübeln und Kästen ein abwechslungsreiches Bild!

Seit in den Hortus zunehmend Wildstauden eingezogen sind und es weniger Gemüse gibt, kaufe ich aus Platzgründen vorgezogene Grünkohlpflanzen. In diesem Jahr wird es bestimmt eine reiche Ernte geben, denn an Pflanzen mangelt es nicht. Zunächst hatte ich im Gartencenter Pflänzchen entdeckt, doch wenig später ergab sich zufällig noch eine weitere Quelle: die Gärtnerei um die Ecke. Ich brauche wohl nicht sagen, welche Pflanzen ich wo gekauft habe … Da zeigt sich mal wieder, dass es Sinn macht, vor Ort nachzufragen. Man unterstützt auf diese Weise die kleineren Betriebe und kann sich über gute Ware freuen! Der Grünkohl ersetzt nun einen abgeblühten Wildblumenwiesenkasten. Weitere Pflanzen werde ich an freien Stellen in den großen Pflanzkübeln verteilen. Ich bin gespannt, ob es funktioniert, denn das habe ich bisher so noch nicht ausprobiert. Wichtig ist auf jeden Fall eine große Portion Dünger, in diesem Fall Schafwollpellets, denn der Grünkohl ist ein Starkzehrer. Wir freuen uns auf eine gute Ernte, denn Grünkohl kann es nicht genug geben. Unsere Favoriten bei der Zubereitung sind Chips und Quiche, aber der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Wenn man den Grünkohl ausblühen lässt, ist er im nächsten Jahr zudem ein gute Nahrungsquelle für Insekten. Perfekt!

Grünkohl ist anpassungsfreudig: rein optisch die perfekte Kombi mit dem wilden Zwiebel-Kasten im Hintergrund

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner